Angepinnt Server Regeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Server Regeln

      Serverregeln

      1. Grundlegendes zum Spielverhalten

      Nimm dir Zeit und nutze deinen Verstand!
      Der Spielspaß deiner Mitspieler ist wichtiger als deiner. Unterhalte!
      Handle in jeder Situation im Spiel so, als wäre dieses dein einziges Leben. Das eigene Leben ist das höchste Gut!
      Im Streitfall ist der zuständige Supporter für die Auslegung der Regeln verantwortlich. Es werden also keine Präzedenzfälle geschaffen.


      2. Safezones

      In Safezones sind folgende Aktionen nicht gestattet:

      Verwanzung und Diebstahl von Fahrzeugen
      Niederschlagen und Ausrauben von anderen Spielern
      Hineinschießen von außerhalb
      Abfeuern von scharfer Munition
      Die Polizei darf Nur denn Teaser in einer Savezone Benutzen RebellenHQs Ausgeschlossen

      Als Safezone ist das direkte Umfeld folgender Orte definiert:

      Marktplätze
      Öffentliche Garagen und Fahrzeughändler (50M)
      Waffenhändler (40M)
      Medic-Hauptquartiere und Rebellen Gebiete (150M)
      ATM (10M)

      Eine Safezone verliert ihre Wirkung bei (offensichtlichen) Verfolgungsjagden oder Zugriffen durch die Polizei.

      Absolute Safezones sind der Marktplatz und das Diese können nicht aufgehoben werden.

      Gangverstecke sind keine Safezones!

      Polizei-HQs ist für die Polizei eine Savezone. (Siehe 7.1)


      3. RDM (Random Deathmatch)/VDM (Vehicle Deathmatch)

      Das Töten von Spielern darf grundsätzlich nur im Rahmen einer verbalen RP-Interaktion vollzogen werden. Bevor ein Spieler getötet wird, muss Gelegenheit gegeben werden, die Situation auf andere Weise zu lösen.
      Verboten ist:

      der Beschuss von Fahrzeugen und Spielern ohne vorangegangene RP-Interaktion
      das Überfahren von Spielern
      das Rammen von ungepanzerten Fahrzeugen (als gepanzerte Fahrzeuge gelten Hunter, Ifrit, Strider)

      Eine nachträglich in eine laufende RP-Interaktion eingreifende Partei muss separat ihr Mitwirken in dieser Interaktion ankündigen, auch wenn sie mit einer bereits beteiligten Partei verbündet ist.

      Niederschlagen und Fesseln sowie Einschalten der Einsatzmittel (EMP-Warnung, Blaulicht, Sirene, Yelp) und Taserbeschuss seitens der Polizei dürfen nicht mit scharfem Beschuss erwidert werden.

      In Rebellengebiet/GangVersteck darf auf darin befindliche Polizisten ohne Vorwarnung geschossen werden.

      Der Teaser darf nur mit einer Ankündigung Betätig Werden !


      4.Überfälle, Schusswaffengebrauch

      Festnehmen von Personen ohne ein Call ist nicht Erlaubt !
      Gangmitglieder dürfen sich nicht gegenseitig überfallen, erschießen u.s.w !
      Zu der Person die überfallen wird muss stehts Kontakt in der RP Handlung gehalten werden.
      Die Benutzung von Schusswaffen muss immer angekündigt werden. (Direkt Channel)
      Es müss eine Androhung von Waffengewallt ausgeführt werden bevor die gegnerische Partei das Feuer eröffnen darf.
      Androhungen wie z.b.s:"Ich schlag dich" ist nicht mit Beschuss zu erwiedern auch nicht seitens der Polizei.
      Die Ausnahme bilden hier PvP Zonen.
      Es ist nur dann ein gültiger Call, wenn eine Konsequenz in Form von Gewalt/Waffengebrauch genannt wird.
      Es ist ebenfalls nur für die Person ein gültiger Call, auf die sich die Konsequenz bezieht.

      Dem Opfer muss eine Reaktionszeit von 10 Sekunden gegeben werden.
      Wenn ein Opfer zuerst niedergeschlagen und im Anschluss die Ankündigung für einen Überfall fällt, ist dies nicht legitim.

      Wenn eine Person überfallen wird, die in einem Fahrzeug sitzt, ist es ihr erlaubt den Täter, wenn kein anderer Ausweg besteht, zu überfahren.
      Man darf dies ausschließlich zur Flucht nutzen und nicht zum VDM.
      Verstöße gegen diese Regelung sind als VDM zu werten und sind zu bestrafen.
      Eine nicht bewaffnete Person darf nicht ohne einen RP Grund erschossen werden, außer sie folgt den Anweisungen nicht.

      Wenn man Fesseln trägt darf man keine Z Items löschen oder umlagern.


      Geiselnahmen müssen 30 Minuten vor dem Server Neustart getätigt werden.
      Rache Kills sind verboten.
      Gefesselte Personen dürfen nicht ohne RP-Grund erschossen werden.
      Wenn man von seinen Fesseln automatisch gelöst wird, muss man sich trotzdem noch so verhalten als wäre man Gefangener.
      Ein Schussgefecht endet 15 Minuten nachdem kein Schuss mehr gefallen ist oder es keinen Kontakt mehr im Sinne des RP's gab (SMS, usw.).
      Beim Ausrauben einer Tankstelle muss bevor geschossen wird eine Ankündigung gegen die Polizei gemacht werden.
      Das festnehmen einer Person gilt nicht als Schussankündigung, für den Jeweiligen Clan oder die Polizei.
      Sollte ein Polizist von Rebellen festgenommwn werden, so ist dies keine Schussankündigung.
      Tasern ist Keine Schussankündigung
      Eine Geiselnahme beginnt wenn eine Person gegen ihren Willen festgenommen wird oder durch Waffengewalt gezwungen wird dem potentiellen Geiselnehmer zu Folgen
      Es dürfen keine Calls per SMS Erfolgen außer bei Helikoptern.
      Es darf nicht aus Fahrzeugen ein Überfall Gestartet werden.


      5. New Life

      Wer Stirbt darf an denn Ort 1 Kilometer und 15 Minuten nicht mehr Hinkehren Es Dürfen keine Information an Lebende Kollegen Weitergeben werden
      Ausnahme Regelung bei der Polizei. Für Polizisten gilt New Life erst ab 4 Polizisten. Polizisten Dürfen bei einem Gefecht ! in Ihren HQs nicht wieder im
      Selben HQ Spawnen dürfen dort aber wieder hin !


      6.Festnahmen[Polizei]

      Jedem Bürger müssen die Rechte vorgelesen werden, sobald er einen Anwalt anfordert und/oder sich verteidigen möchte. Es muss jedem gewährleistet sein, sich verteidigen zu können. Diese Rechte müssen spätestens im HQ vorgelesen werden.

      7.1 Allgemeine Polizei

      Die Polizei darf denn Teaser erst Verwenden ! wenn kein Leben in Gefahr ist ! und sein Eigenes Leben Sicher ist.
      Die Polizei hat das Recht Leute zu seiner Eigenen Sicherheit Fest zu setzen !
      Sollte ein Polizist von einem Rebellen festgenommen werden, so ist dies keine Schussankündigung.
      Eine HQ anzugreifen ist nur gestattet wenn sich eine Gefangen Person von der Gruppierung drin befindet die Schuss Erlaubnis muss per SMS geschrieben werde darin verfasst muss sein Welches Hq Name der Festgenommen Person sowie 2 Minuten Zeit um die Person Freizulassen. Sollte die Polizei mit einen Heli und der Person Fliehen darf auf diesen kein Beschuss erfolgen.
      Wen ein Cop als Zivi Spielt und dann in COP Dienst geht Darf er nicht in der Aktion mit machen ! wo er selber da bei war !

      8. Sonstige Regelungen

      Transaktionen: Transaktionen zwischen Spielern und Verkäufe von Produkten des Marktsystems ab einem Wert von 15 Millionen Dollar müssen dem Support gemeldet werden.
      Der Side Chat ist rein zur Kommunikation außerhalb des RPs gedacht, d.h. RP-bezogene Kommunikation im Side Chat hat keine Gültigkeit.
      Lobbyhopping: Der Ortswechsel mittels Aus- und wieder Einloggen ist nicht erlaubt.
      Helikopter in Kavala: Das Landen am und um den Marktplatz von Kavala ist verboten, ebenso wie das Fliegen und Hovern unter einer Höhe von 300 Metern.
      Lifting: Das Abschleppen von Fahrzeugen ohne die Erlaubnis des Eigentümers ist verboten, solange sich dieser in einem Radius von 100 Metern befindet. Diese Regelung gilt auch im Falle eines Überfalls.
      Medic/Feuerwehr: Mitarbeiter vom Medic/Feuerwehr dienst dürfen nicht das Ziel von Anschlägen oder Entführungen werden; ihre Fahrzeuge dürfen nicht gestohlen oder beschädigt werden. Diese Immunität geht verloren, sobald diese Mitarbeiter ihrer Tätigkeit während eines Feuergefechts nachkommen.
      Großraub: Als Großraub sind Überfälle auf die Zentralbank, Bei einem Großraub darf von beiden beteiligten Parteien in unmittelbarer Nähe des Überfallortes ohne Vorwarnung geschossen werden.
      Es darf sich niemand in einen laufenden Tankstellenraub einmischen, der nicht in dessen Planung involviert war. Der Start eines Tankstellenraub zur Ablenkung der Polizei und/oder das Vortäuschen eines Tankstellenraub ist nicht gestattet.
      Geiselnahmen: Geiselnahmen, bei welchen die Lösegeldforderung an die Polizei gerichtet wird, dürfen erst ab sechs im Dienst befindlichen Polizisten durchgeführt werden, es dürfen max 1Mio Gefordert Werden.
      Gang versteck: Die Polizei Hatt die Pflicht Das Versteck zurück zu Erobern. Inerhalb von 150M ist PvP Zone

      7. Allgemeine Regeln

      Es Dürfen nur Leute Überfallen werden wenn ihr mit Clan-Tag Spielt !
      Es darf eine Bank Überfallen werden nur mit ClanTag
      Eine Geiselnahme darf nur mit Einen Clan-Tag Gemacht werden !
      Das Heißt Es Müssen die Personen die die Sachen ausführen ! eine Tag im Nahmen zu haben
      z.b [TEST] Manfred Wurst !
      Wenn ihr das Genu so habt Dürft ihr die Sachen Ausführen !


      8. MEK Regeln

      MEK Haben sich den normalen Streifendienst Anzuschließen und haben Ausrüstung für ihren Normalen Streifendienst Rang.
      Ab einen Sondereinsatz oder ab 4 Beamte Darf sich das MEK Umrüsten
      Ab 4 Beamte darf das MEK sich absondern und Rückt nur aus wenn sie gerufen werden oder bei Bankraub/Geiselnahme/Terroranschlag
      MEK Beamte müssen keinen Ausweis vorzeigen solange sie nicht im Streifendienst sind
      Dem MEK darf erst ab den Rang Polizeikommissaranwärter Beigetreten werden.

      9. Fahrzeug Regeln

      Ungepanzerte Fahrzeuge dürfen andere Ungepanzerte Fahrzeuge abdrängen.
      Nur Gepanzerte Fahrzeuge dürfen sich gegenseitig Rammen.
      Die Zerstörung von Fahrzeugen in einen Gefecht ist Verboten !
      Erpressen und Zerstören von Fahrzeugen: Es dürfen nur Polizeifahrzeuge für Erpressungen verwendet und nur in diesem Zusammenhang bei Nichterfüllen der Forderung zerstört werden. Andernfalls ist das Zerstören fremder Fahrzeuge untersagt. Die Polizei darf den Polizeivorschriften gemäß Fahrzeuge zerstören.

      10. Base Regeln
      Sollte jemand fremdes eine Base betreten, kann mit Roleplay gegen diese Person vorgegangen werden. Ein direktes erschießen gilt als RDM.
      Basen sind keine Safezonen, die sich in der Base befindlichen Shops und ATMs ebenfalls nicht!
      Wird man in einer Base getötet darf man erst wieder in der Base spawnen, wenn die Aktion beendet ist durch die man gestorben ist und 15 Minuten vergangen sind. (siehe New Life Regel)

      11. RP-Störung
      Friedliche RP-Situationen dürfen nicht durch eine dritte Partei gewaltsam (Überfälle, Kampfhandlungen) gestört werden. Ausgenommen hierbei ist der “Farmschutz” der von anderen Parteien angeboten wird. Die Polizei darf ich Friedliches RP Stören Jedoch darf die Polizei in einen Friedlichen RP nicht Gestört werden.

      12. Eine Situation ist beendet, wenn:
      Alle Mitglieder einer der Partei Tod sind, welche im Kampf involviert waren. (Hierbei sind nur die gemeint, welche aktiv an der Kampfhandlung mitgewirkt haben.)

      eine der Parteien aufgibt (Dies darf per SMS mitgeteilt werden).

      15 Minuten kein Schuss mehr gefallen ist.

      13. Waffen
      In Städten mit einer gezogenen oder geschulterten Waffe herumlaufen ist illegal. Dies kann zu einer sofortigen Festnahme und Entwaffnung der Polizei führen.
      Alle Waffen die beim Rebellenshop Gekauft werden können sind Illegal.



      Viel Spaß wünscht euch das

      ShadowRPG Team

      Weitere Regeln Folgen